.st0{fill:#FFFFFF;}

Wie Selleriesaft bei der Heilung von Akne hilft 

By  Rene


Anthony William konforme Rezepte!


Exklusive Rezepte & Infos rund um Anthony William

Trage dich hier ein und erhalte 1-2x im Monat Tipps, leckere Rezepte und Tipps zur Ernährung und Heilung nach Anthony Wlliam. Außerdem bekommst du ganz viel Motivation. Die Benachrichtigung ist natürlich kostenfrei!


Mit der Bestätigung der Eintragung akzeptierst du die  Datenschutzerklärung. Die Austragung ist mit einem Klick jederzeit möglich. Ich versende keine Spam Mails.

Wie Selleriesaft bei der Heilung von Akne hilft

Akne wird durch Streptokokken-Bakterien verursacht, die sich im Laufe der Zeit durch Antibiotika verstärkt haben, die du eventuell irgendwann in deinem Leben eingenommen hast oder denen du unwissentlich durch Nahrung und Wasserversorgung ausgesetzt warst.

Damit das Problem der Anke nicht schlimmer wird, sollte man möglichst sämtliche Nahrung, die Streptokokken füttert weglassen, dazu gehören z.B. Eier, Milchprodukte, Rapsöl, Gluten, Mais und Soja, sowie eine Fülle von Toxinen in der Leber, von denen sich Streptokokken ernähren.

Bevor Akne besteht, versucht die Haut mit Talgöl die Streptokokken zu stoppen, wenn das nicht hilft, schaltet das Immunsystem auf einen höheren Gang und produziert noch mehr Talgöl, als letzten Versuch, die Bakterien abzufangen und die Haut zu schützen. Das klappt jedoch nicht immer, denn wenn die Streptokokken stark sind, kämpfen sie gegen die Lymphozyten und Killerzellen direkt unter der Epidermis und überleben.

Die Streptokokken klettern an die äußere Schicht der Haut und es entsteht Akne. Wie stark jemand unter Akne leidet, hängt davon ab, wie sehr die Leber und das Unterhautgewebe mit Giftstoffen wie Schwermetallen belastet sind, von denen sich die Streptokokken ernähren können, sowie wie oft jemand bereits Antibiotika eingenommen hat. Auch die Art der Adrenalinausschüttung im täglichen Leben, Pestizidbelastung und Ernährung spielen dabei eine Rolle, wie stark jemand mit Akne zu kämpfen hat.

Die Natriumclustersalze des Selleriesafts wirken wie ein Antiseptikum und zerstören die Streptokokken-Bakterien. Außerdem hilft Selleriesaft die Leber zu entgiften und zu stärken, damit die Streptokokken sie nicht als so glücklichen Ort zum Einnisten vorfinden. Zudem stärkt Selleriesaft auch das Immunsystem, welches die Streptokokken abtöten und verhindern kann. Die Lymphozyten, auf die du dich verlässt, um die Streptokokken in den Lymphbahnen zu stoppen, ernähren sich auch von Vitaminen und Mineralien, die im Selleriesaft enthalten sind.

Zusammenfassung mit Infos der Quelle: https://www.medicalmedium.com/blog/how-celery-juice-helps-heal-acne

Rate this post