.st0{fill:#FFFFFF;}

Mythen über die Leber entlarvt 

By  Rene


Anthony William konforme Rezepte!


Exklusive Rezepte & Infos rund um Anthony William

Trage dich hier ein und erhalte 1-2x im Monat Tipps, leckere Rezepte und Tipps zur Ernährung und Heilung nach Anthony Wlliam. Außerdem bekommst du ganz viel Motivation. Die Benachrichtigung ist natürlich kostenfrei!


Mit der Bestätigung der Eintragung akzeptierst du die  Datenschutzerklärung. Die Austragung ist mit einem Klick jederzeit möglich. Ich versende keine Spam Mails.

Mythen über die Leber entlarvt

Über die Leber gibt es einige weitverbreitete Fehlinformationen und Mythen, die so einfach nicht stimmen. Anthony William spricht dabei von schädlichen Trends.

Schädliche Trends

Eine der Mythen ist, dass eine bestimmte Leberreinigung die Leber verjüngen soll. Eine andere, dass bestimmte Nahrungsmittel und Ergänzungsmittel ganz toll für die Leber sein sollen, die es jedoch gar nicht sind. Anthony gibt im Buch "Heile deine Leber" umfangreiche Tipps, welche Lebensmittel und Ergänzungsmittel tatsächlich der Leber helfen und was du vermeiden solltest. Er entlarvt die Mythen im Buch auch sehr ausführlicher, dennoch möchte ich einen kleinen Einblick in einige Mythen geben!

Mythos 1: Vollständige Zellregeneration alle sieben Jahre?

Es gibt die weitverbreitete Theorie, dass es 7 Jahre dauert, bis der gesamte Körper erneuert ist. Das ist falsch! Wie lange es dauert, bis die Zellerneuerung stattfindet und abgeschlossen ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab, die dabei eine Rolle spielen:

  • Nährstoffe
  • Stress
  • Krankheitserreger
  • Mangelerscheinungen
  • geerbte oder neu auftretenden Giftstoffe wie Schwermetalle, die Herausforderungen der Umwelt
  • emotionale Herausforderungen der Umwelt
  • die Ressourcen, die einer Person zur Verfügung stehen

All das hat Einfluss darauf, wie viel Jahre es dauert, bis sich deine Zellen verjüngen und selbst ersetzen. Die Medizin kann nicht genau sagen, wie viel Jahre das sind, denn es ist bei jedem Menschen anders.

Die Leber ist jedoch anders.

Die Leber ist nicht in der Lage, alle Zellen zu regenerieren, sie kann stark beschädigte und vernarbte Gewebezellen nicht erneuern!

Deine Leber hat jedoch die Fähigkeit, alle funktionierenden Teile der Leber zu erneuern, mehr als es jeder andere Teil des Körpers es kann.

Anthony spricht von einem bestimmten Zeitplan, den die Leber einhält und erklärt das genauer im Buch Heile deine Leber. Wieder einmal, weiß die Wissenschaft davon nichts, sie hat einfach kein Bewusstsein dafür, dass die Leber nach einem speziellen Zeitplan arbeitet.

„Ich teile in Liver Rescue (englischer Buchtitel) auch mit, wie die Leber die Intelligenz nutzt, die sie von vor tausenden von Jahren besitzt (ja, du hast richtig gelesen - selbst wenn du erst 20 oder 40 Jahre alt bist, ist das immer noch wahr) und wie du deiner Leber helfen kannst, ihr unglaubliches Erneuerungs-Timing und ihre Funktionen zu maximieren, damit du mit mehr Gesundheit älter werden kannst.“

Mythos 2: Leberspülungen

Der zweite weitverbreitete Mythos ist, dass Leberspülungen der Leber helfen. Es gibt bei dieser Aussage jedoch 2 Probleme!

  1. Die Leber mag es nicht, wenn man sie drängt und zwingt. Die Leber weiß selbst am besten, was sie wann zu tun hat, sie kann über 2000 unentdeckte Funktionen auszuführen. Sie braucht nur die richtige Unterstützung.
    Anthony teilt in „Heile Deine Leber“ diese unentdeckten Funktionen der Leber und zeigt dir dort auch, wie du deine Leber so unterstützen kannst, wie es die Leber mag, braucht und verdient. Die Leber weiß genau, mit welchen Arten und Mengen an Giften, Krankheitserregern, giftigen Schwermetallen und schädlichen Nahrungsmitteln sie es zu tun hat und kann darauf entsprechend reagieren. Während wir glauben, es sei eine hervorragende Idee mit einer Spülung alle Giftstoffe zu entfernen, weiß es die Leber besser. Würden wir mit einer Leberspülung es schaffen, alle Giftstoffe aus der Leber zu entfernen, würden diese sofort in den Blutkreislauf gelangen und damit das Herz und Gehirn bedrohen! Das wäre also eine miserable Idee! Die Leber möchte nicht, dass die Giftstoffe und Ablagerungen. Unser Herz und Gehirn gefährden, es könnte schließlich sonst zu  unregelmäßigen Herzschlägen, Stress für das Herz, Entzündungen, erhöhtem Adrenalinspiegel und elektrischer Verwirrung des Herzens führen - und das alles, während wir damit beschäftigt sind, nach Steinen in der Toilette zu suchen. „In Heile Deine Leber teile ich auch die Wahrheit darüber, was diese "Steine" wirklich sind. Leser von Heile deine Leber kennen die 3:6:9 Leberreinigungskur, diese ist sehr effektiv und heilsam!
  2. Das zweite Problem sind die problematischen Inhaltsstoffe, wie z.B. Apfelessig oder Olivenöl. Olivenöl hat ein sehr hohen Fettgehalt und ist daher extrem hart für die Leber. Essig macht die Leber noch träger, als sie schon ist!  In Heile Deine Leber erklärt Anthony William ausführlich, warum dies der Fall ist. Es gibt so viel über die Leber zu wissen, was Wissenschaft und Forschung noch nicht entdeckt haben. „Das ist der Grund, warum Liver Rescue mein bisher umfangreichstes Buch ist.“

Mythos 3: Lebersteine

Ebenfalls weitverbreitet ist der Mythos von Lebersteinen. Steine können sich nur in der Galle bilden, würde die Leber Steine bilden, könnte sie diese gar nicht in die Galle transportieren.

Anthony: „Wie das geschieht, beschreibe ich ausführlich in Liver Rescue und wie man sie sicher und effektiv abbaut, was ebenfalls noch unbekannt und unverstanden ist.“

Wenn also jemand eine Leberspülung gemacht hat und "Steine" in der Toilette gesehen hat, waren es in Wirklichkeit nur Ablagerungen und Nahrung aus dem Darmtrakt, vermischt mit den Reinigungszutaten (meist Öl).

Falls jemand, der sich fettfrei ernährt hat, diese fettreiche Leberspülung gemacht hat, wird es immer noch Bits und Stücke von Essensresten geben, die von den Wänden der Darmauskleidung kommen, vermischt mit den großen Mengen an Kräutermischungen, die jemand normalerweise für die Spülung eingenommen hat. Diese verbinden sich mit dem Schleim aus dem Verdauungstrakt und werden zusammen ausgeschieden, sodass man beim Blick in die Toilette denkt, man hätte Lebersteine gesehen, obwohl das nicht der Fall war.


Es gibt natürlich saubere effektive Methoden, die Leber zu stärken u.A. mit der 3:6:9 Leberkur, das Weglassen von No-Foods, bestimmten Ergänzungsmittel und Leber unterstützende Lebensmittel wie Spargel, Rosenkohl, Drachenfrüchte etc.
Mehr dazu findest du im Buch Heile deine Leber von Medical Medium Anthony William.

Rate this post