.st0{fill:#FFFFFF;}

Heilende Brühe von Anthony William Medical Medium 

By  Rene


Anthony William konforme Rezepte!


Exklusive Rezepte & Infos rund um Anthony William

Trage dich hier ein und erhalte 1-2x im Monat Tipps, leckere Rezepte und Tipps zur Ernährung und Heilung nach Anthony Wlliam. Außerdem bekommst du ganz viel Motivation. Die Benachrichtigung ist natürlich kostenfrei!


Mit der Bestätigung der Eintragung akzeptierst du die  Datenschutzerklärung. Die Austragung ist mit einem Klick jederzeit möglich. Ich versende keine Spam Mails.

Heilende Brühe von Anthony William Medical Medium

Die Heilbrühe bzw. Heilende Brühe nach Medical Medium Anthony William ist eine kraftvolle, mineralstoffreiche Flüssigkeit, die die Essenz von nahrhaftem Gemüse, Kräutern und Gewürzen in einer Art und Weise enthält, die für den Körper leicht zu verdauen, zu assimilieren und zu verwerten ist.

Das Rezept ist sehr nahrhaft und laut Anthony William hat es auch eine beruhigende Wirkung, die Körper und Seele guttut.

Karotten 

Karotten beruhigen die Nerven, helfen die Muskeln zu entspannen und können Blutdruck und Ödeme reduzieren. 

Zwiebeln und Knoblauch
Zwiebeln und Knoblauch haben starke antivirale und antibiotische Eigenschaften und können u.A. helfen Schwermetalle und Parasiten aus dem Körper entfernen.

Petersilie und Shiitake-Pilze

Petersilie als auch Shiitake Pilze sind reich an Zink und Eisen. Das Zink hilft bei der Behandlung von viralen Problemen und das Eisen macht das Blut stark, um Anämie vorzubeugen.

Ingwer und Kurkumawurzel

Ingwer und die Kurkumawurzel helfen, Entzündungen zu reduzieren und die Leberfunktion zu verbessern. Sie helfen auch dabei, dass dein Haar enorm wächst und deine Haut gesund und lebendig ist.


Diese heilende Brühe nach Anthony William kann auch im Voraus zubereitet und im Kühlschrank aufbewahrt werden. Erhitze nur die Menge, die du über den Tag über warm trinken möchtest.


Heilende Brühe Rezept

Zutaten:

  • 4 Karotten, gewürfelt oder 1 Süßkartoffel, gewürfelt
  • 2 Stangen Staudensellerie, grob geschnitten
  • 2 Zwiebeln, in Scheiben geschnitten
  • 1 Tasse Petersilie, fein gehackt
  • 1 Tasse Shiitake-Pilze, frisch oder getrocknet (optional)
  • 2 Tomaten, gewürfelt (optional)
  • 1 Knoblauchknolle (ca. 6-8 Nelken), gehackt
  • 1 Zentimeter frische Ingwerwurzel
  • 1 cm frische Kurkumawurzel
  • 8 Tassen Wasser
  • Optional: Chilischoten oder rote Paprikaflocken

1

Schritt 1

Alle Zutaten in einen Topf geben und zum leichten Kochen bringen. 

2

Schritt 2

Verringere die Hitze auf eine niedrige Temperatur und lasse sie für etwa eine Stunde köcheln.

3

Schritt 3

Abseihen der Brühe durch ein dünnes Sieb oder einen Nussmilchbeutel. Damit entfernst du das Gemüse aus der Brühe. Trinke die mineralstoffreiche und heilende Brühe schlückchenweise. Alternativ kannst du das Gemüse drin lassen und die Heilende Brühe als heilende Suppe genießen.


Tipps

  1. Kaufst du die Zutaten in Bioqualität und möchtest nur die Brühe genießen (ohne Gemüse), musst du das Gemüse nur gut waschen und nicht schälen, denn beim schälen gehen wertvolle Nährstoffe aus der Schale verloren. Außerdem sparst du viel Zeit, wenn du nicht das komplette Gemüse vorher schälen musst.

    Natürlich ist es bei Gemüse in Nicht-Bio Qualität empfehlenswert, die Schale zu entfernen. 
  2. Verwende möglichst einen metallfreien Topf z.B. aus Keramik. Du findest unter Küchenutensilien geeignete Töpfe und Pfannen, die keine giftigen Schwermetalle freisetzen.
  3. Verwende Wasser in hoher Qualität für deine Brühe, idealerweise besitzt du einen guten Wasserfilter. Alternativ geht auch Quellwasser ohne Kohlensäure aus der Glasflasche
  4. Es gibt 2 weitere heilsame Brühe Rezepte von Anthony William, das eine Rezept findest du in Heile deine Leber und das andere Rezept "Heilende Schilddrüsen Brühe" findest du in Heile deine Schilddrüse. Beide sind sehr gesund und helfen bei den jeweiligen Symptomen, das hier vorgestellte Rezept ist allgemein für verschiedene Symptome und Krankheiten gedacht.
  5. Du kannst die Brühe auch als Suppe zubereiten, wenn du die Brühe nicht abseihst und das Gemüse pürierst. In dem Fall, sollte das Gemüse jedoch geschält sein, selbst wenn alle Zutaten Bio-Qualität haben.
  6. Wenn du keine Zwiebeln verträgst, kannst du sie auch weglassen oder stattdessen auch Lauch oder Frühlingszwiebeln verwenden. Oder du verwendest noch mehr Knoblauch anstelle von Zwiebeln.
  7. Bio-Zutaten sind ideal, du kannst jedoch auch konventionelle Zutaten verwenden, schrubbe sie jedoch vorher gut ab!
  8. Magst du Pilze nicht, kannst du sie weglassen. Du kannst auch einen anderen Pilz verwenden z.B. Champion Pilze.
  9. Wenn du nur die Brühe machst und keine Suppe, müssen der Ingwer und die Kurkumawurzel nicht geschält werden.
  10. Falls du keinen frischen Ingwer oder frischen Kurkuma hast, kannst du stattdessen einen halben Teelöffel getrockneten Ingwer als auch getrockneten Kurkuma verwenden. Die Heilwirkung von frischen Wurzeln ist jedoch höher.
  11. Du kannst so viel Heilende Brühe genießen, wie du es möchtest. Anthony sagt in seiner FAQ, dass 1-2 Tassen pro Tag oder so oft wie möglich eine gute Menge wäre.
  12. Du kannst auch anderes Gemüse und Kräuter und Meeresgemüse deiner Wahl hinzufügen z.B. Kürbis, Koriander, Oregano, Blumenkohl, Kartoffeln, Dulse, Wakame oder Brokkoli.
  13. Vermeide das Hinzufügen gekaufter Gemüsebrühe, Brühwürfel, tierische Knochen oder tierische Proteine, Salz oder Aromastoffe, die nicht reines Gemüse, Kräuter, Algen und Gewürze sind!
  14. Du kannst die Heilende Brühe etwa 5-7 Tage im Kühlschrank lagern und auch einen Teil einfrieren.
  15. Wenn du möchtest, kannst du auch Gemüsetrester in deine Brühe geben und später mit dem Rest des Gemüse abseihen, sodass du nur die Flüssigkeit trinkst und den maximalen Nutzen erzielst.
  16. Wenn du eine Grippe oder Erkältung hast, ist diese Heilende Brühe (ohne Gemüse) ein tolles Rezept, welches dich zusammen mit frischen Obst- und Gemüsesäften unterstützt dich schneller zu erholen.
  17. Die größte Heilwirkung hast du, wenn du nur die Flüssigkeit ohne das ganze Gemüse trinkst.
  18. Du kannst die Heilende Brühe, genauso wie Kräutertee zu jeder Tageszeit genießen.


Rezept von https://www.medicalmedium.com/blog/healing-broth

Rate this post