.st0{fill:#FFFFFF;}

Anthony Williams Tipps um Gehirnnebel zu verstehen 

By  Rene


Anthony William konforme Rezepte!


Exklusive Rezepte & Infos rund um Anthony William

Trage dich hier ein und erhalte 1-2x im Monat Tipps, leckere Rezepte und Tipps zur Ernährung und Heilung nach Anthony Wlliam. Außerdem bekommst du ganz viel Motivation. Die Benachrichtigung ist natürlich kostenfrei!


Mit der Bestätigung der Eintragung akzeptierst du die  Datenschutzerklärung. Die Austragung ist mit einem Klick jederzeit möglich. Ich versende keine Spam Mails.

Anthony Williams Tipps um Gehirnnebel zu verstehen

Was sagt Anthony William zum Thema Gehirnnebel? Wie entsteht laut dem Medical Medium Anthony William eigentlich Gehirnnebel? In diesem Artikel möchte ich das Wichtigste zum Thema Gehirnnebel aus Sicht von Anthony William schildern.

Gehirnnebel ist noch immer ein Rätsel für die medizinische Wissenschaft, die wahre Ursache ist nicht bekannt und in vielen Fällen erfolgt eine Fehldiagnose, die Patienten ohne Informationen zurücklässt.

Dabei gibt es dank des Buches Heile deine Leber von Anthony William bereits Informationen, was tatsächlich Gehirnnebel verursacht.

Leider neigen auch alternative Gesundheitsexperten dazu, Gehirnnebel auf die falsche Ursache zu schieben.

Anthony hatte einen Freund, den erzählte man es liegt am Darm, doch der Darm ist nicht die Ursache für Gehirnnebel! Und es ist auch nicht die Schilddrüse!

Um die Ursachen von Hirnnebel richtig zu verstehen und wie du und deine Liebsten davon heilen können, ist es wichtig, Heile deine Leber zu lesen.

Verschmutzte Neurotransmitter

Die tatsächliche Ursache von Gehirnnebel kann sowohl in der Leber als auch im Gehirn gefunden werden. Anthony schreibt dazu, in seinem Blogartikel, dass es hunderte von Giften, Chemikalien und Schadstoffe, Krankheitserreger und Nahrungsmittel gibt, die er als "Leber Unruhestifter" bezeichnet, die ausführliche Übersicht listet er im Buch Heile deine Leber auf und teilt dort auch mit, woher sie kommen und warum sie problematisch sind und wie du sie aus deinem Körper entfernen kannst.

Die bekanntesten Störenfriede der Leber sind der Epstein-Barr Virus, überschüssiges Adrenalin und giftige Schwermetalle wie z.B. Aluminium, Kupfer und Quecksilber.

Überschüssiges Adrenalin entsteht, wenn wir uns fast ständig im Kampf- und Fluchtmodus (Stress Modus) befinden.

Wenn Viren wie der Epstein-Barr Virus in der Leber vorhanden sind,, müssen sie sich von etwas ernähren, um zu überlegen, die EBV Viren ernähren sich von bestimmten Lebensmitteln, die wir essen, Giften und Schwermetallen, Pestiziden usw.

Wenn Viren sich davon ernähren, müssen sie genau, wie wir Menschen auch ausscheiden, Viren scheiden noch mehr Giftstoffe in deinem Körper aus, die Anthony William Dermatoxine und Neurotoxine nennt.
Während Dermatoxin als Reizstoff für die Haut oder äußere Chemikalie recht bekannt ist, verlassen Neurotoxine die Leber, nachdem die Viren sie ausgeschieden haben und wandern von dort über die hepatische Pfortader zum Herzen und hinauf zum Gehirn.

Vereinfacht gesagt vernebeln diese Neurotoxine die Neurotransmitter im Gehirn bzw. stören diese, es kann sogar zu Kurzschlüssen führen. Ausführlich wird das im Buch Heile deine Leber erklärt, auch was mit den Dermatoxinen passiert, wird dort ausführlich erklärt.


Das Gehirn benötigt, um richtig zu funktionieren und zu denken, saubere Neurotransmitter-Chemikalien, die neuroelektrische Impulse aufnehmen können, die durch das Gehirn gesendet werden.

Die Neurotoxine-Virenabfallprodukte können sich auf die Neuronen setzen und die Neurotransmitterchemikalien ausbrennen, wodurch die Neurotransmitter schmutzig werden. Wenn dann ein elektrischer Impuls auf die schmutzigen Neurotransmitter wandert, dämpft er ihn und schließt ihn kurz. Anthony sagt, dass verschmutzte Neurotransmitter-Chemikalien ein Rezept für Gehirnnebel sind!

Laut Anthony William wird es noch mindestens 50 Jahre dauern, bis die Medizin diesen Fakt aufdeckt!

Witzig ist das alles nicht, denn neben Gehirnnebel können durch kurzgeschlossene Neurotransmitterchemikalien sogar Angstzustände, Depressionen und andere Symptome entstehen.

Eine weitere Ursache für Gehirnnebel sind giftige Schwermetalle wie 
Quecksilber und Aluminium, die bereits im Gehirn vorhanden sind, diese können oxidieren und einen metallischen Abfluss erzeugen, der dein Hirngewebe sättigt.

Es ist letztendlich egal, ob es die Neurotoxine oder Schwermetalle im Gehirn sind, die Gehirnnebel verursachen, wichtig ist zu begreifen, dass du dich mit heilenden Lebensmitteln und Supplementen gegen Hirnnebel schützen kannst. Anthony nennt eine Reihe heilender Lebensmittel und Nahrungsergänzungsmittel gegen Gehirnnebel im Buch Heile deine Leber. Und er nennt die Lebensmittel und Toxine, die du vermeiden solltest, weil sie zu diesem Problem der Ursachen von Gehirnnebel beitragen.

Auch überschüssiges Adrenalin spielt eine Rolle bei Gehirnnebel, Anthony erklärt dies näher im Buch Heile deine Leber.

Entgifte deine Leber

Um dich von Gehirnnebel zu befreien ist es wichtig, den Viren kein unnötiges Futter zu geben, sondern stattdessen viel frisches Obst, Blattgemüse und Gemüse zu essen und schlechte Lebensmittel, die Anthony William in Heile deine Leber bespricht, zu vermeiden! Esse möglichst Lebensmittel, die deine Leber entgiften und auch deine Nebennieren und deinem Gehirn Unterstützung bieten!

Problematisch sind die sogenannten No Foods wie z.B. Milchprodukte, Eier und Käse & Butter, dies gilt sogar für "Gras-gefütterte" Milch.

Leider ist auch Gluten ein No-Food, da Gluten ein bevorzugtes Lebensmittel für das Epstein-Barr-Virus und andere Viren und Bakterien ist. Je mehr du die Viren füttert, desto mehr Giftstoffe scheiden sie aus und desto schlimmer kann der Gehirnnebel und andere Symptome dadurch werden.

Ideal ist es jeden Tag den Heavy Metal Detox Smoothie zu trinken, wenn du unter Gehirnnebel leidest, da er die Leber und das Gehirn von Schwermetallen und anderen Chemikalien und Giftstoffen reinigt.

Folgende Lebensmittel solltest du in deine Ernährung einbauen, wenn du unter Gehirnnebel leidest, dies ist nur eine unvollständige Liste:

  • Brokkoli
  • Grünkohl
  • Äpfel
  • Melonen
  • Papaya
  • etwas Avocado
  • Mango
  • Pflaumen
  • Buttersalat
  • Beeren (Wilde Blaubeeren sind besonders gut)

Die oben genannten Lebensmittel helfen dabei, Viren wie Epstein-Barr abzutöten, Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen, die Leber und das Gehirn zu entgiften und zu unterstützen und vieles mehr.

Ebenso ist Selleriesaft auf nüchternen Magen eine Empfehlung, da er mit seinen Mineralsalzen und Neurotransmitter-Chemikalien das Gehirn aufbaut. 

Jeder dieser Vorschläge und so viele mehr finden sich in Heile deine Leber, wo du auch meinen 3:6:9 Leberreinigungskur findest, der für jeden mit Hirnnebel oder einem anderen Symptom oder Zustand sehr nützlich wäre.

Fazit

Reduziere deine Giftstoffe und schlechten Lebensmittel, die eine Ausbreitung er Viren und Neurotoxine fördern. Esse und trinke mehr heilsame Lebensmittel, trinke den Selleriesaft täglich, trinke täglich Heavy Metal Detox Smoothie und lese das Buch Heile deine Leber, um zu erfahren, was du noch tun kannst, bei Gehirnnebel und anderen Symptomen und Krankheiten.

Mit Informationen aus der Quelle: https://www.medicalmedium.com/blog/understanding-brain-fog

Rate this post