.st0{fill:#FFFFFF;}

Anthony William: Vermeide diese Nahrungsergänzungsmittel bei chronischen Krankheiten 

By  Rene


Anthony William konforme Rezepte!


Exklusive Rezepte & Infos rund um Anthony William

Trage dich hier ein und erhalte 1-2x im Monat Tipps, leckere Rezepte und Tipps zur Ernährung und Heilung nach Anthony Wlliam. Außerdem bekommst du ganz viel Motivation. Die Benachrichtigung ist natürlich kostenfrei!


Mit der Bestätigung der Eintragung akzeptierst du die  Datenschutzerklärung. Die Austragung ist mit einem Klick jederzeit möglich. Ich versende keine Spam Mails.

Anthony William: Vermeide diese Nahrungsergänzungsmittel bei chronischen Krankheiten

Es gibt eine Vielzahl guter und schlechter Nahrungsergänzungsmittel auf dem Markt. Es gibt Nahrungsergänzungsmittel, die einfach keine heilende Wirkung haben und es gibt Nahrungsergänzungsmittel, die sogar deinen Heilungsprozess verlangsamen! Wenn du eine chronische Krankheit heilen möchtest, solltest du einen großen Bogen um folgende Nahrungsergänzungsmittel machen.

Generell empfiehlt Anthony William das gesamte Kapitel über Nahrungsergänzungsmittel in Heile dich selbst zu lesen, das Kapitel ist sehr umfangreich, doch so bekommst du einen Überblick, welche Nahrungsergänzungsmittel bei welchen Symptomen gut sind. Alleine für dieses umfangreiche Kapitel lohnt es sich, dieses fantastische Buch zu kaufen.

Anthony William nennt im Blogartikel einige wichtige Nahrungsergänzungsmittel, die du vermeiden solltest:

  • tierisches Proteinpulver / Molkeproteinpulver
  • Fischöl
  • Kollagen
  • Chlorella
  • Multivitamine
  • Haare-Nägel-Haut-Ergänzungen
  • Drüsen-Ergänzungen
  • L-Carnitin
  • Darm-Pulver-Mischungen
  • Eisenpräparate (die nicht auf pflanzlicher Basis sind)
  • Salzsäure-Ergänzungen
  • Natriumbikarbonat (Backpulver), innerlich eingenommen
  • Kieselgur (Diatomeenerde)

Jetzt erfährst du, warum diese oben genannten Nahrungsergänzungsmittel problematisch sein können.

L-Carnitin

Die Aminosäure Carnitin fördert Herpes und andere Bazillen, deshalb halte dich von dieser konzentrierten Form von L-Carnitin fern.

Chlorella

Anthony sagt, Chlorella entfernt toxische Schwermetalle nicht richtig und es ist unverantwortlich, Chlorella zu nutzen, wenn es darum geht, sich vor den Gefahren von Schwermetallen wie Quecksilber zu schützen.

Anthony William empfiehlt stattdessen zur Ausleitung von Schwermetallen den Heavy Metal Detox Smoothie, dieser besteht aus wilden Blaubeeren, atlantische Dulse Algen, Gerstengrassaftpulver, Koriander, Spirulina, 2 Bananen und einer Orange. Diese Kombination entfernt erfolgreich Schwermetalle.

Multivitaminpräparate

Multivitaminpräparate enthalten leider meist so viele Inhaltsstoffe, dass zu wenig von jedem Nährstoff in der Mischung enthalten ist. Außerdem enthalten sie oft Füllstoffe und man weiß nicht, ob die Nährstoffe in der richtigen Form vorhanden sind. Finger weg!

Nahrungsergänzungsmittel für Haut, Haare und Nägel

Anthony rät von einem Nahrungsergänzungsmittel für Haar, Haut und Nägel ab, es ist das gleiche Problem, wie bei Multivitamin auch, die Inhaltsstoffe sind in zu geringen Mengen vorhanden, es gibt dafür Füllstoffe und hinzukommt, dass die wahren Ursachen von Haut-, Haar und Nagelproblemen den Experten aus Medizin & Gesundheit weitgehend unbekannt sind. Ohne die Ursache wirklich zu kennen, kann man natürlich auch nicht die richtigen Inhaltsstoffe zusammenstellen.

Besser ist es das Buch Heile dich Selbst von Anthony William zu lesen, dort gibt es ein Kapitel „Die wahre Ursache deiner Symptome und Krankheiten mit Dosierung zu Heilung“, dort findest du eine Übersicht der Supplemente für das jeweilige Symptom.

Schilddrüsenpräparate

Sehr problematisch sind auch Schilddrüsenpräparate, die aus Tieren hergestellt werden, denn diese sind ein Hauptnahrungsmittel für Krankheitserreger und Krebs, die alle durch konzentrierte tierische Hormonen gedeihen.

Anthony rät zur Vorsicht bei der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln, die Rinder oder andere tierische Organe oder Drüsen enthalten, egal wie gering sie sind.

Dies sind minderwertige Steroidverbindungen, die oft von Ärzten für Nebennieren und andere endokrine Drüsen und Organe verschrieben werden. Drüsenpräparate unterdrücken das Immunsystem, was das Immunsystem bei der Suche nach Krankheitserregern behindern kann.

Molkenprotein

Milch ist ein absolutes No-Food und Molkenprotein gehört dazu. Es ist ein Milchnebenprodukt, welches die Zufuhr von Krankheitserregern Entzündungen verursacht. Außerdem enthält es normalerweise Mononatriumglutamat.

Omega 3 Fischöl Kapseln

Nicht nur Anthony William warnt vor Fischöl Kapseln, das Problem ist, dass Fisch essen oder Fischöl zu sich zu nehmen, aufgrund des hohen Quecksilbergehalts eine wirklich schlechte Idee ist. Fischölkapseln enthalten das Quecksilber in konzentrierter Form, welches die Fähigkeit hat, die Blut-Hirn-Schranke zu überwinden und ziemlich leicht in empfindliche Organe einzudringen, indem es die Systeme des Körpers umgeht und stört.

Schwermetalle wie Quecksilber sind Futter für Viren und daher sind auch Ergänzungsmittel mit Fischöl ein absolutes No-Go.

Ein Pflanzen basiertes Omega 3 in flüssiger Form oder Kapselform ohne tierische Bestandteile und ohne Füllstoffe ist hingegen in Ordnung!

Eisenpräparate

Eisenpräparate sollte man vermeiden und wenn man doch ein Eisenpräparat kaufen möchte, darauf achten, dass es pflanzlichen Ursprungs ist. Viel besser ist es jedoch, einfach eisenhaltige pflanzliche Lebensmittel in deine Ernährung einzubauen. Eisen in der falschen Menge füttert sonst Epstein Barr Virus, Gürtelrose und andere Krankheitserreger.

Eisen ist in so vielen gesunden Lebensmitteln enthalten:

  • Petersilie
  • Spinat
  • Gerstengrassaftpulver
  • wilde Blaubeeren
  • Weintrauben
  • Brombeeren
  • Koriander
  • Kletterwurzel (entsaftet)
  • Kartoffeln (mit Schale)
  • Grünkohl
  • Sprossen
  • Kürbis
  • Kürbiskerne (in kleinen Mengen)
  • Spargel
  • schwefelfreie getrocknete Aprikosen und andere Früchte
  • Blattgemüse
  • Kräuter
  • wilde Kräuter und Gemüse

Eisen aus den oben genannten pflanzlichen Lebensmitteln füttert keine Viren, da die oben genannten Früchte, Kräuter, Obst & Gemüse auch anti pathogene Eigenschaften haben.

Eine Zusammenfassung mit Dank an Medical Medium.

Quelle: https://www.medicalmedium.com/blog/supplements-to-avoid-for-healing-chronic-illness

Rate this post